Warum Du ein Angsthase sein solltest – Marius Grosshans erzählt

Das Gefühl sterben zu müssen durch eine Panikattacke.  Marius kannte dieses Gefühl aus seinem Leben und hat den entscheidenden Faktor für sich gefunden genau damit umzugehen .  Wir sprechen darüber was die Ursachen waren und wie ihm sein Motto „Sei ein Angsthase“ geholfen hat heute ein freies und zufriedenes Leben zu führen. Es ist unter anderem wieder das gute alte Prinzip – hör auf zu kämpfen, dann kommt Freiheit rein. Wie das gelingen kann,  wie Marius seine erschaffene Identität neu aufbauen konnte und was sein inneres Kind, ein Einhorn, ein Baseballschläger und Hogwarts damit zu tun haben, gibt es zusammengefasst für dich in dieser Folge. 
Das Buch von Marius „Sei ein Angsthase“ findest du hier:
https://amzn.to/2VBDymv
Marius findest du hier:

Instagram: https://www.instagram.com/hannahbelow_/ 

Website: https://www.gedankenflickflack.de/ 
E-Mail: hannah-be@web.de 
 Hi there, schön dass du da bist! Ich bin Hannah und plapper mit dir über die großen und kleinen Themen des Lebens aus der Perspektive „Erschaffen statt Bekämpfen“. Ganz leicht und auf humorvolle Weise widme ich mich mit dir dem Thema wie du durch den Umgang mit Schwächen und Unsicherheiten dein Potenzial finden kannst. Wir gehen der Frage auf den Grund warum Sorgen und Zweifel so viel Raum in deinem Leben einnehmen können. Welches Geschenk liegt ihn ihnen für dich? Und wie kannst du deine Stärken an Stelle deiner Ängste stellen? Ich freue mich auf unsere kleine Plapper-Reise wo ich Ideen und Impulse dazu teile!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.